Einrad-Artistik

Jeweils am Freitag üben unsere Einrad-Fahrerinnen und Fahrer in zwei Gruppen an ihren Tricks und studieren während eines Jahres immer ein tolles Programm für unseren Bunten Abend ein.

Neben Ausdauer, Geschicklichkeit und Gleichgewicht ist Hilfsbereitschaft eine wichtige Eigenschaft, die diese Schülerinnen und Schüler mitbringen müssen. Nur so entsteht während eines Jahres eine faszinierende Zirkusvorstellung. Das Fahren mit dem eigenen Einrad (20 Zoll) bildet die Grundlage. Wir üben das Gleichgewicht halten aber auch an vielen anderen Geräten, spielen Einrad-Hockey, fahren mit besonderen Rädern, laufen auf der Kugel und fortgeschrittene Fahrerinnen und Fahrer lernen sogar das Fahren auf dem Hochrad.

Unser Motto: „Besser Einrad als kein Rad ;-)“   

Video anschauen

Verantwortlicher Lehrer: Günter Maurer

Französisch

Französisch sprechen weltweit rund 350 Millionen Menschen. Gerade für uns in Vorarlberg – mit den Nachbarländern Liechtenstein und Schweiz – ist es für viele Berufe von Vorteil, wenn man Französisch spricht. Zudem ist diese schöne Sprache, neben Deutsch und Englisch, die zentrale Amtssprache der EU.

Ein Übertritt in eine weiterführende Schule, die mit der Matura abschließt, ist immer eine große Herausforderung. Das Freifach Französisch an der Mittelschule soll wesentliche Grundkenntnisse vermitteln, die dann beim Übertritt in die weiterführende Schule von Vorteil sind.

Es wird in der dritten und vierten Klasse angeboten und findet am Mittwochnachmittag statt.

Verantwortliche Lehrerin: Tugce Ivica

Fußball für Mädchen

Bei Interesse werden wir uns bemühen, diese Neigungsgruppe wieder anzubieten - bitte auf uns zukommen (im Sekretariat melden).

Fußball für Burschen

Egal, ob Anfänger oder Vereinsspieler, bei uns ist jeder willkommen, der sich für Fußball begeistert. Wir nehmen auch an der Schülerliga-Meisterschaft teil und konnten die letzten Jahre zahlreiche Bezirks- und auch Landesmeistertitel erspielen.

Mitmachen können alle Erst-, Zweit- und Drittklässler, die nicht älter als 13 Jahre sind.

Unser Training findet nicht jeden Mittwochnachmittag, sondern meistens zweimal im Monat statt. Somit bleibt dir genügend Zeit für schulische Aufgaben oder andere Freizeitaktivitäten. Ein gemeinsamer Match-Besuch beim Bundesliga-Verein SCRA Altach oder unsere tolle Fußballnacht sind fixer Bestandteil im Jahresprogramm.

Verantwortlicher Lehrer: Michael Schnetzer

Italienisch

Derzeit wird Italienisch für die Schülerinnen und Schüler in der vierten Klasse als Wahlpflichtfach angeboten.

Informatik / ECDL - Projekt

An der Mittelschule Götzis gibt es für die Schülerinnen und Schüler der vierten Klasse die Möglichkeit, den ECDL (Europen Computer Driving Licene / Europäischer Computer-Führerschein) zu erwerben. Der Unterricht findet voraussichtlich am Mittwochnachmittag statt – Einzelheiten werden zu Schulbeginn festgelegt.

Leichtathletik-Neigungsgruppe

Am Mittwochnachmittag trainierten bisher die jungen Mehrkämpferinnen und Mehrkämpfer entweder in der Halle oder im Mösle-Stadion. Werfen, Laufen, Springen und Ausdauer stehen auf dem Programm. Die Mannschaften unserer Schule haben es mehrfach geschafft, den Landesmeistertitel nach Götzis zu holen. Im Jahr 2008 konnten wir sogar die besten Burschenmannschaft von ganz Österreich stellen und wurden Bundesmeister (siehe Foto). Die Mädchen konnten ebenfalls zur Bundesmeisterschaft fahren und wurde ausgezeichnete Fünfte.

Ab Herbst wird Sasa Petak die Nachfolge von Günter Maurer antreten und eine Neigungsgruppe als Projekt anbieten.

Robotik mit LEGO Mindstorms

Unsere Schülerinnen und Schüler lernen das Zusammenbauen und Programmieren eines Roboters anhand der LEGO Mindstorms-Modelle. Dadurch fördern wir mittels der praktischen und auch digitalen Arbeit sowohl die Kreativität als auch das logische Denken.

Für Schülerinnen und Schüler der ersten Klasse bieten wir ab Herbst 2021 diese Möglichkeit als Projekt (2-3 Nachmittage) an.

Es ist geplant, zukünftig weitere Module anzubieten.

Schach

Schach, ein Spiel zwischen Denksport, Wissenschaft und Kunst, findet an der Mittelschule Götzis in der Neigungsgruppe am Mittwochnachmittag schon seit vielen Jahren seinen Platz. Dabei werden Grundlagen vermittelt, Kenntnisse erweitert und auch eine Schulmeisterschaft ausgetragen.

Verantwortlicher Lehrer: Michael Reiter

Spanisch

Spanisch ist für 570 Millionen Menschen die Muttersprache, in Spanien und vor allem Lateinamerika eine wichtige Weltsprache. Zudem ist Spanien ein beliebtes Urlaubsland. Die Sprache wird inzwischen vielen höheren Schulen in der Oberstufe unterrichtet.

Im Freifach Spanisch haben die Schülerinnen und Schüler unserer Schule die Möglichkeit, in diese Sprache hinein zu schnuppern und einige Grundlagen zu erlernen.  Das Freifach wird für die dritte und vierte Klasse angeboten und findet am Mittwochnachmittag statt.

Verantwortliche Lehrerin: Viktoria Mathis

Sportklettern

Seit dem Schulumbau befindet sich in unserer „alten“ Turnhalle eine Kletterwand mit acht unabhängigen Linien zum Klettern mit Seil.

Wir nutzen diese Möglichkeit und bieten eine Sportklettergruppe als unverbindliche Übung an – jeden Freitag von 12.20 bis 14 Uhr wird trainiert. Je nach Anmeldezahl kann die Gruppe geteilt werden.

Wenn möglich fahren jedes Jahr mit den besten Schülerinnen und Schülern zum Boulder-Cup, einem Wettkampf im Speed-Bouldern (Klettern in Absprunghöhe).

Verantwortlicher Lehrer: Günter Schwendinger

So ein Theater

Wir treffen uns immer am Mittwochnachmittag im Festsaal zu „So ein Theater“.

Neben Aufwärm- und Aktionsspielen, Sprechübungen und Pantomime wird auch die Bühnenpräsenz erlernt. Wir bewegen uns viel und erarbeiten gemeinsam ein Theaterstück. Natürlich gilt es, kleinere und größere Rollen auswendig zu lernen und schauspielerisch darzustellen – für jede/n finden wir die richtige Rolle! Wir schnuppern hinein in die große Welt des Theaters und betreten die Bretter, die die Welt bedeuten. Wir freuen uns auf euch von der 1. bis zur 4. Klasse.

Verantwortliche Lehrerinnen: Melina Heinzle und Susanne Mohajer-Shirazi

Volleyball

Am Freitagnachmittag (oder am Mittwochnachmittag) treffen sich Schülerinnen und Schüler aus allen Klassen, die sich für Volleyball begeistern. Wir üben Pritschen, Baggern, Service und Schläge, um gegeneinander und auch gegen andere Schulen Volleyball zu spielen.

Verantwortliche Lehrerinnen:  Birgit Butt und Stephanie Bösch