14.05.2020 15:14 Alter: 13 days
Von: Thomas Kirisits

Hygienemaßnahmen der MMS Götzis


Maskenpflicht

Für alle im Schulhaus anwesenden Personen gilt Maskenpflicht. Wer keine Maske am Eingang trägt, darf das Schulhaus nicht betreten. Die Masken müssen von den SchülernInnen selbst mitgebracht werden.

SchülerInnen dürfen ihre Masken ablegen, sobald sie an ihrem Platz sitzen und die Lehrperson die Klasse betritt. In den Pausen, bei Klassenwechseln, auf dem Weg zum WC … besteht Maskenpflicht

Hausschuhpflicht aufgehoben

Die Hausschuhpflicht ist aufgehoben. Um vor den Garderoben unnötige Kontakte zu vermeiden, dürfen die Klassen und Sonderräume in Straßenschuhen betreten werden.

Abstandsregeln

Im Schulhaus wird besonders auf die Abstandsregeln und die Maskenpflicht geachtet. Grundsätzlich sollte immer ein Mindestabstand von 1,5 m eingehalten werden!

Bewegung in den Gängen

In den Gängen wird immer auf genügend Abstand zu anderen Personen geachtet. Wir laufen nur hintereinander, aber nie nebeneinander durch das Schulhaus.

Findet der Unterricht in einem Sonderraum (Physik, Biologie, Musik, Werken) statt, werden die SchülerInnen von der Lehrperson in den Stammklassen abgeholt.

Für den Gruppenunterricht (D, F, M) gehen die SchülerInnen selbständig in die entsprechenden Räume und achten dabei ganz genau auf die nötigen Abstände.

Händereinigung

Laut Hygieneregeln genügt es, die Hände mit Seife zu waschen oder sie zu desinfizieren. Auf allen WCs sind Seife und Papierhandtücher vorhanden. An den Zugangstüren und in jedem Gang sind Desinfektionsspender montiert. Nach dem Betreten des Schulhauses haben alle SchülerInnen die Hände unverzüglich zu waschen oder zu desinfizieren. Besonders in den WC-Anlagen ist auf absolute Sauberkeit zu achten. Gebrauchte Papierhandtücher müssen in die dafür vorgesehene Tonne gedrückt werden!

Türen

Die Klassentüren sind grundsätzlich offen und werden nur während des Unterrichts von der Lehrperson geschlossen und nach dem Unterricht von dieser wieder geöffnet. SchülerInnen greifen die Türklinke grundsätzlich nicht an.

 

Der Schulweg

In öffentlichen Verkehrsmitteln besteht Maskenpflicht. Wünschenswert wäre es, wenn möglichst viele SchülerInnen zu Fuß oder per Fahrrad in die Schule kommen (keine Maskenpflicht).

Betreten des Schulhauses

Schülerinnen und Schüler können das Schulhaus ab 7:10 betreten. Sofort nach ihrer Ankunft bei der Schule gehen alle SchülerInnen auf schnellstem Weg zu ihren Klassen, wo in jeder Bank nur ein Kind sitzen wird. Betreten kann das Schulhaus durch den Haupteingang, den Eingang bei der Sporthalle in Richtung Gartenstraße und den Eingang zum Fahrradabstellplatz werden.

Verhalten in den Pausen

Gerade in den Pausen ist die Abstandsregel strikt einzuhalten. in den Pausen besteht Maskenpflicht. Die WC-Anlagen dürfen nur einzeln betreten werden. Vor dem WC wird in einer Warteschlange mit dem entsprechenden Abstand auf das Freiwerden des WCs gewartet. Vor dem Verlassen des WCs unbedingt die Hände gründlich reinigen!

In der Großen Pause gehen alle Schülerinnen auf ihre Pausenhöfe, wieder wird auf die Abstandsregel und die Maskenpflicht geachtet. Nach der Hofpause verlassen die SchülerInnen den Anweisungen der Lehrpersonen gehorchend gestaffelt den Pausenhof und gehen auf kürzestem Weg zurück in die Klassen.

Unterrichtsende

Die 5. Unterrichtsstunde wird nach Klassen gestaffelt ab 12:00 Uhr beendet. Die Schülerinnen haben das Schulgebäude unverzüglich zu verlassen. Ein Aufenthalt vor dem Schulgebäude ist verboten!