12.04.2020 20:06 Alter: 45 days
Von: Thomas Kirisits

neu nach Ostern: Abholservice von Lern- und Arbeitsmaterialien


Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern!

Die ersten Wochen einer schlimmen Zeit sind vorbei. In der kommenden Woche haben wir Osterferien. Diese sollen auch eingehalten sein, daher wird es in dieser Zeit keine neuen Aufgaben geben.

Um für manche Kinder die Arbeit zu erleichtern, richten wir nach Ostern einen Abholservice von Lern- und Arbeitsmaterialien in der Schule ein!

Neben diesem Abholservice bleiben die digitalen Kanäle erhalten und sollten auch in erster Linie genutzt werden. Hier ist es besonders wichtig möglichst täglich die Mails abzurufen, denn dort erhalten die Schülerinnen und Schüler immer die Grundinformation und die Anleitung, wo sie weiterarbeiten können. Hier wird vor allem der neu erstellte Clouddienst zur Anwendung kommen. Im Anhang sende ich eine Anleitung dazu mit, die Herr Simma dankenswerter Weise erstellt hat.

Die Zahl der Kinder, die ihre Materialien in ausgedruckter Form in der Schule abholen, soll möglichst klein gehalten werden!

Bitte beachten:

  • SchülerInnen können an bestimmten Tagen in ihre Klasse, um dort Arbeitsaufträge zu holen oder gemachte Aufgaben dort abzugeben.

    Abholtage:
    Für die ersten Klassen
    Dienstag 8:00 – 12:00 Uhr

    Für die zweiten Klassen
    Mittwoch 8:00 – 12:00 Uhr

    Für die dritten Klassen
    Donnerstag 8:00 – 12:00 Uhr

    Für die vierten Klassen
    Freitag 8:00 – 12:00 Uhr
  • In den Klassen sind auf Tischen die Arbeitsaufgaben vorbereitet (siehe Beschriftungen an den Tischen). Es gibt jeweils einen Abhol- und einen Bring-Tisch für Deutsch, Englisch, Mathematik und für alle anderen Fächer.
  • Auf der Klassenliste auf dem Lehrerpult bestätigen SchülerInnen durch ihre Unterschrift, in welchen Fächern sie Aufgaben mitgenommen haben.


Vorsichtsmaßnahmen:

Die Schüler kommen möglichst über den jeweiligen Vormittag verteilt in die Schule (keine Absprachen mit Mitschülern, keine Gruppenbildungen)

 

Die Klassen sind einzeln zu betreten. Im Gang wird gewartet, bis die Klasse leer ist! Hier wird der Sicherheitsabstand von zwei Metern eingehalten.

 

Das Schulgebäude ist schnellstmöglich wieder zu verlassen!

Wir hoffen, mit diesen Lösungen einen möglichst reibungslosen Fernunterricht aufrecht erhalten zu können. Ich danke Ihnen, liebe Eltern, für Ihre Geduld und Unterstützung. Euch, liebe Schülerinnen und Schüler, wünsche ich nun erholsame Osterferien. Bitte haltet euch in den Ferien an die Vorschriften und bleibt zuhause!

Alles Gute und bleibt alle gesund

Mag. Thomas Kirisits
Direktor